Kerstin Mahel Praxis für Physiotherapie & Krankengymnastik - Zähringer Straße 349, D-79108 Freiburg
Tel: 0761-52552 - Email:   info@bitte-entfernen.praxis-mahel.de< - Webseite: praxis-mahel.de - © Kerstin Mahel. Alle Rechte vorbehalten.

Zur Person Kerstin Mahel

Foto

Lebensphilosophie

Bewegung ist Leben - das ist mein persönliches Motto. Dies wirkt sich auf meine beruflichen, ehrenamtlichen und freizeitlichen Aktivitäten aus. Ich bin immer bestrebt, mich weiterzubilden und an vorderster Front an der Qualifizierung unseres Berufsbilds mitzuarbeiten.

Es ist so ungemein spannend, komplexe Zusammenhänge verstehen zu lernen, in verschiedene Materien einzudringen wie z.B. die Erforschung des Körpers, die Methodik des Lehrens, die Vernetzungen medizinischer Fachberufe zum Wohle des Patienten und die Förderung von Bewegungsqualitäten. Lebenslang lernen zu dürfen ist ein Geschenk.

Nur im Fluß können wir uns weiterentwickeln, denn Stillstand bedeutet Rückschritt. Die Herausforderung, immer etwas zu verbessern und zu vervollkommnen, macht mir sehr viel Spaß - und kommt Ihnen zu Gute.


Weiterbildung

  • Im Laufe meiner Berufstätigkeit Erwerb vieler Zusatzausbildungen mit Zertifikat:
    Manuelle Therapie, PNF, Manuelle Lymphdrainage, Brügger-Therapie, Analytisches Konzept nach Sohier, CranioSacralTherapie und Viscerale Manipulation
  • Weitere Schwerpunkte meiner Behandlungsmethoden sind Funktionelle Bewegungslehre, Cyriax, Progressive Relaxation nach Jacobson, Lokale Stabilität nach Christine Hamilton und vieles mehr

Lehren

  • Seit 1996 Lehrkraft in der Physiotherapieschule Emmendingen
    Unterrichtsfächer: Befunderhebung, Grundlagen, Schlingentisch, Rheuma, Berufsbild Physiotherapie in der Praxis
  • Trainerin im Patientenschulungsprogramm in der Rheumatologie - Fachbereich Rheumatoide Arthritis und Kinderrheuma
  • Fachreferentin für Rheuma
  • Ausbildung in Organisationsentwicklung
  • Auftritt als Referentin in der bekannten Fernsehsendung (SWR) "Praxis Dr. Weiß" zu den Themen Rheuma, Schlingentisch, Richtiges Sitzen und Tanzen ist gesund

Berufspolitik

  • Seit 1992 Jahren ehrenamtlich für den Berufsverband auf Funktionärsebene tätig
  • Von 1992 bis 2003 Leiterin der AG Rheuma
  • Von 2002 bis 2007 Aufsichtsrätin und Basisrätin im Berufsverband (ZVK)
  • Von 2002 bis 2010 Regionalsprecherin der Regionalgruppe Freiburg im Berufsverband (ZVK)

Rheuma

  • 1992 Ausbildung zur Fachreferentin für Rheuma und anschließend 11 Jahre Leiterin der AG Rheuma im Berufsverband (ZVK)
  • Referentin diverser Schulungen und Vorträge auf dem rheumatologischen Sektor vor Ort und in namhaften Rheumakliniken. Zielgruppe Physiotherapeuten, Masseure, Übungsleiter der Rheumaliga, Eltern rheumakranker Kinder und Ärzte
  • Co-Autorin für das Modul "Physiotherapie" bei der Patientenrheumaschulung für rheumakranke Kinder
  • Seit 1992 wöchentliche Mitarbeit im Rheumatologischen therapeutischen Team der Universitätskinderklinik Freiburg
  • Mitglied der Regionalen Rheumazentrums Südbaden
  • Mitglied der Deutschen Rheumaliga
  • Mitglied der Gesellschaft medizinischer Assistenzberufe in der Rheumatologie
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Rheumatologie Südbaden
  • Regelmäßiger Besuch der Tagungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie

Tanz

  • Seit 1998 aktive Tänzerin im Bereich Rock'n'Roll, Steppen, Swing und Boogie-Woogie
  • Bis 2008 Leistungssport für Boogie-Woogie mit großen Erfolgen (Europameister und Vize-Weltmeister Boogie-Woogie (Senioren))
  • Erfahrene Trainerin für Rock'n'Roll und Boogie-Woogie mit Trainer - C -Lizenz